Neue Publikationen & Vorträge

… Vorträge & Workshops

Geimer, Alexander: Diskurs- und subjektivierungsanalytische Perspektiven der Dokumentarischen Methode, Gastvortrag beim izfb (Interdisziplinären Zentrum für Bildungsforschung), Universität Duisburg-Essen, 14.6.2018.

Geimer, Alexander: Dokumentarische Subjektivierungsforschung. Zur methodologischen Relation und empirischen Rekonstruktion von Orientierungsrahmen, Habitus und Subjektnormen am Beispiel des Projekts „Aporien der Subjektivierung“, Gastvortrag bei der „BiQuaM“ (Bremer Initiative Qualitative Methoden), Universität Bremen, 3.7.2018.

Geimer, Alexander: Dokumentarische Methode: Forschungswerkstatt, Summer School: Qualitative Methoden, Universität zu Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät, Erziehungs- und Sozialwissenschaften, 30.-31.7.2018.
https://www.hf.uni-koeln.de/36769

Geimer, Alexander: Mimetic Practices of Subjectivation in the Circuit of Culture. The Analysis of YouTube Clips related to YouTube Clips as a Challenge for Film Sociology and Cultural Studies. Vortrag anlässlich der 12th Crossroads in Cultural Studies Conference, Shanghai, 12.-15.8.2018.

Geimer, Alexander: Coming of Age als Disziplinierung des Selbst (und der Anderen) mittels YouTube: Produktions- und Rezeptionskaskaden des Transformation-Videos. Vortrag anlässlich der Sektionsveranstaltung der Sektion Jugendsoziologie und der AG Filmsoziologie der Sektion Mediensoziologie auf dem 39. Kongress der DGS, Universität Göttingen, 24.-28.9.2018.

 

… Publikationen

Geimer, Alexander/ Amling, Steffen/ Bosančić, Saša (2018): Subjekt und Subjektivierung – Empirische und theoretische Perspektiven auf Subjektivierungsprozesse. Wiesbaden: Springer VS (erscheint).

Bohnsack, Ralf/ Geimer, Alexander/ Meuser, Michael (Hg.) (2018): Hauptbegriffe qualitativer Sozialforschung. Opladen: Barbara Budrich (erscheint).

Geimer, Alexander/ Heinze, Carsten/ Winter, Rainer (2018): Handbuch Filmsoziologie. Wiesbaden: VS (erscheint).

Geimer, Alexander (2018): Subjektnormen in Orientierungsrahmen: Zur (Ir)Relevanz von Authentizitätsforderungen für die künstlerische Praxis (erscheint bei ZQF. Zeitschrift für qualitative Forschung).

Amling, Steffen/ Geimer, Alexander (2018/19): Dokumentarische Methode und praxeologische Bildungsforschung. In: Zifonun, Dariuš/ Schmidt, Lisa-Marian/ Lorenzen, Jule-Marie (Hg.): Methodologien und Methoden der Bildungsforschung. Quantitative und qualitative Verfahren und ihre Verbindungen. Weinheim: Beltz-Juventus (in Vorb).

Geimer, Alexander (2018a-d): Diskursanalyse und Filmsoziologie, Herbert Blumer, Qualitative Rezeptionsforschung, YouTube-Videos und ihre Genres als Gegenstand der Filmsoziologie. In: Geimer, Alexander/ Heinze, Carsten/ Winter, Rainer (Hg.): Handbuch der Filmsoziologie. Wiesbaden: VS (erscheint).

Geimer, Alexander (2018e-i): Autoethnografie, Cultural Studies, Filmanalyse, Kunstbasierte Erhebungsmethoden, Onlineforschung. In: Bohnsack, Ralf/ Geimer, Alexander/ Meuser, Michael (Hg.): Hauptbegriffe qualitativer Sozialforschung. Opladen: Barbara Budrich (erscheint).

Geimer, Alexander/ Amling, Steffen (2018a): Rekonstruktive Subjektivierungsforschung. Theoretisch-methodologische Grundlagen und empirische Umsetzungen. In: Dörner, Olaf/ Loos, Peter/ Schäffer, Burkhard/ Schondelmayer, Anne (Hg.): Dokumentarischen Methode: Blinde Flecken und die Triangulation mit anderen Zugängen, Opladen: Barbara Budrich (erscheint).

Geimer, Alexander/ Amling, Steffen (2018b): Identitätsnormen und Subjektivierung. Eine Analyse des Ethos der Entgrenzung der Kunst auf Grundlage der Dokumentarischen Methode. In: Bohnsack, Ralf/ Nentwig-Gesemann, Iris/ Hoffmann, Nora (Hg.): Typenbildung und Dokumentarische Methode (erscheint).

Geimer, Alexander/ Amling, Steffen (2018c): Subjektivierungsforschung als rekonstruktive Sozialforschung vor dem Hintergrund der Governmentality und Cultural Studies: Eine Typologie der Relation zwischen Subjektnormen und Habitus als Verhältnisse der Spannung, Passung und Aneignung. In: Geimer, Alexander/ Amling, Steffen/ Bosančić, Saša (Hg.): Subjekt und Subjektivierung – Empirische und theoretische Perspektiven auf Subjektivierungsprozesse. Wiesbaden: VS (erscheint).

Geimer, Alexander/ Burghardt, Daniel (2018): Die Mediatisierung von Subjektivierungsprozessen:  Geschlechternormen im Kontext der Subjektfigur des disziplinierten Selbst in YouTube-Videos und mimetische Praktiken der Subjektivierung. In: Geimer, Alexander/ Amling, Steffen/ Bosančić, Saša (Hg.): Subjekt und Subjektivierung – Empirische und theoretische Perspektiven auf Subjektivierungsprozesse. Wiesbaden: VS (erscheint).

Geimer, Alexander/ Amling, Steffen/ Bosančić, Saša (2018): Einleitung: Anliegen und Konturen der (empirischen) Subjektivierungsforschung. In: Geimer, Alexander/ Amling, Steffen/ Bosančić, Saša (Hg.): Subjekt und Subjektivierung – Empirische und theoretische Perspektiven auf Subjektivierungsprozesse. Wiesbaden: VS (in Vorb.).

 

Detaillierte Publikationsliste: http://www.alexander-geimer.de/publikationen/